Das Ende der Unendlichkeit

In dem Moment, wo ich mein Leben via Lifelog lückenlos tracke, verliert es seinen Zauber. Wird sich die gefühlte Zeitdimension (wir kennen uns seit einer Ewigkeit) verlieren (wir kennen uns seit 3 Jahren 4 Monaten und 2 Tagen und 7 Stunden) ?

Wie wird sich unsere Wahrnehmung verändern, wenn nur noch wahr ist, was war? Ich habe als Kind in Amerika gelebt. So meine Wahrnehmung. Effektiv waren es nur einige Monate. Was ist jetzt wahrer?

Manchmal haben einzelne Tage mehr Wichtigkeit als ganze Jahre. Das wird auch so bleiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s