Relativitätstheorie

Bild

 

Ich dachte immer, es gäbe unendlich viele Fotos von den ersten 20 Jahren meines Lebens. Mein Vater hat Schuhschachteln, nein, Bananenschachteln voller Fotos von seinen vier Kindern gemacht. Die unüberschaubare Menge relativiert sich aber, wenn ich die Anzahl der Fotos aus den letzten 5 Jahren betrachte. Sie ist so groß, dass sie nicht mehr in Schuhschachteln ausgedrückt und auch nicht mehr ausgedruckt wird. Die ganze für unüberschaubar gehaltene Dokumentation der eigenen Kindheit und Jugend schrumpft gefühlt auf ein Ereignis zusammen, das nicht mehr Bilder beinhaltet als jedes andere in iFoto festgehaltene Ereignis auch: die Firmenweihnacht oder der Fahrradausflug zum Wannsee.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s