Der liebe Google sieht alles

Es ist nicht lange her, da war Google noch das Böse, der „Big Brother“, der versucht hat, alle Daten von dir zu sammeln, um dich zu analysieren und dein Verhaltensmuster gnadenlos der Vermarktung preiszugeben.

Mit google Maps, google Bild, google Privat-Mail-Konto, google Geschäfts-Mail-Konto, google Plus, google Hangout, google Docs rsp. google Drive ist der Damm endgültig gebrochen. Google ist jetzt nicht mehr der Böse Onkel sondern der Liebe Gott, dem ich alles anvertraue, von meinen Liebesbriefen bis zu meinem Businessplan. Und dabei fühle ich mich so sicher wie bei der Berliner Sparkasse oder der Schaffhauser Kantonalbank.

Da bete mal lieber zum lieben Gott (falls es ein lieber Gott ist), dass der liebe Google wirklich ein lieber Google ist. Und bleibt. Und sein „do no evil“-Versprechen hält.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s