Zeit Flash

Opi erzählt: Manchmal ging in der Schulklasse ein Zettel rum: Schaut alle auf die Brosche der Lehrerin. Dann haben alle Schulkinder auf die Brosche der Lehrerin gestarrt bis diese erst irritiert war und zuletzt keinen graden Satz mehr rausbrachte. Ein Flashmob in den 30er Jahren, ganz ohne Internet und folglich nur zum (Miss)vergnügen der Anwesenden.

Auch die Diner en Blanc ist ein Flashmob, eine Veranstaltung, bei der sich tausende von Menschen, die sich nicht kennen, dazu verabreden, weiss gekleidet an weiss dekorierten Tischen aus weissem Porzellangeschirr zu essen. Der Ort der Veranstaltung wird kurzfristig über die sozialen Netzwerke preisgegeben. Doch wer glaubt, die Dinner en Blanc sei ein Kind der Facebook-Zeit, der irrt: Auch dieser Flashmob wurde schon 1988 in Paris ins Leben gerufen. Ohne Internet, dafür mit Eifelturm.

Diner en blancDiner en blanc, Berlin, 14. Juni 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s